Donnerstag, 28. Dezember 2017

Passives Einkommen Idee - Affiliate Marketing

Passives Einkommen Idee - Affiliate Marketing


Die Idee des Passiven Einkommens fesselt schon immer die Menschen, aber gerade heute sind die Zeiten Goldig den das Internet macht es möglich das man dies auch ohne große Investitionssummen erreichen kann.

Passives Einkommen Idee - Affiliate Marketing 

Wer also darauf abzielt bald ein Passives Einkommen zu generieren sollte auf jeden Fall nebenberuflich damit starten. Denn auch wenn es viele nicht hören möchten ist nicht jede Idee eine  Goldgrube.

Es passierte mir nicht nur einmal dass ich mir sicher war, dieses Produkt will jeder und damit geht mein Geschäft durch die Decke. 



Was soll ich sagen? Oft waren genau diese Projekte die, wie ich immer gerne sage – Ein Griff ins Klo!

OK, kommt vor! Aber was lernen wir daraus? Richtig! Mehrere Projekte starten und streuen, dabei müssen es nicht zwingen komplett verschiedene Bereiche sein.

Wenn Sie z.B. ein Produkt oder Affiliate Produkt zum Thema Schmerzen im kleinen Finger haben und dieses völlig floppt, kann auf der anderen Seite Schmerzen im Daumen richtig abgehen wie eine Rakete.

Natürlich ist das jetzt nicht das beste Beispiel, aber ich denke dass ich es damit recht gut veranschauentlichen kann.

Ideen gibt es viele, konzentrieren Sie sich am besten auf einen Themenbereich und decken innerhalb dieser Region viele kleine Bereiche ab.

Haben Sie bereits eine Geschäftsidee oder ein gutes Produkt gefunden das Sie gerne vertreiben möchten, dann beginnen Sie am besten erst einmal mit dem zerlegen in die wie bereits besprochenen Teilbereiche.

Der große Vorteil an Affiliate Marketing ist auch die Vielfalt an Produkten die Sie vermarkten können, somit muss man sich auch nicht auf ein einziges Produkt festlegen und hat innerhalb kürzester Zeit viele solchen kleinen Bereiche um starten zu können.

Jeder einzelne dieser Bereiche erhält nun eine eigene Webseite, zugegeben es ist ziemlich Arbeit, aber kann bereits nach wenigen Wochen Früchte tragen.

Ein Tipp! Bauen Sie nicht von Anfang an Werbung ein, meiner Erfahrung nach kommen Seiten die erst einmal nur mit Informationen Bilder und vielleicht auch Videos gefüllt werden viel schneller auf ein ordentliches Ranking.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen